Copyright 2021 - Gesangverein Nüst

Neuigkeiten Blog

"May God bless my Living" von VoCapella

Unser neues Konzertprogramm, das wir in Dammersbach zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 250-jährigen Bestehens der St.-Valentinus-Kirche aufgeführt haben, war ein voller Erfolg und die positiven Rückmeldungen sind für uns Motivation und Belohnung zugleich. Wir hatten sehr viel Spaß in der Vorbereitung und erst recht während unseres Auftritts. Da wir unsere Gemeinschaft gerne pflegen, haben wir uns anschließend noch bei einer unserer Sängerinnen getroffen, die uns zusammen mit ihrem Mann mit einem Imbiss und Getränken verwöhnte. Das war ein sehr schöner Abschluss dieses Tages.

Wir ziehen Bilanz...

Es war mal wieder ein ereignisreiches Jahr mit allen Höhen und Tiefen, die es so im Vereinsleben gibt. Neben vielen Ständchen zu besonderen Ereignissen, Gottesdiensten zu verschiedenen Anlässen, Liedernachmittagen und -abenden ist uns besonders unser Adventskonzert im Gedächtnis geblieben, das wir als Ersatz für den ausgefallenen Liedernachmittag initiiert haben. Hier hat sich gezeigt, dass man mit gutem Willen und vereinten Kräften auch kurzfristig noch etwas auf die Beine stellen kann, zumal die Resonanz sehr positiv war, was beim anschließendem Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus vielfach zum Ausdruck kam. So können wir entspannt ins neue Jahr gehen und freuen uns auf neue Herausforderungen.

VoCapellas nächstes Konzert

Es ist mal wieder so weit: VoCapella hat ein neues Konzert unter dem Titel "May God bless my living". Eine Kirche berichtet, aus welchen persönlichen Gründen die Menschen außerhalb der großen Feiertage zu ihr kommen. Es sind z. B. Familienfeste wie Hochzeiten, Taufen und Trauerfeiern, alles mit moderner Chormusik dargestellt. Wir haben uns sehr viel Arbeit gemacht, während eines Probenwochenendes schöne Lieder eingeübt und sind überzeugt: ein Besuch lohnt sich!

Wir sehen uns am 19. Februar 2017 um 16 Uhr in Dammersbach.

 

Liedernachmittag fällt aus

Unser Liedernachmittag am 18. September kann leider nicht stattfinden, da wir mehrere Absagen von Chören hatten, die wir kurzfristig nicht mehr ersetzen konnten. Wir bedauern dies sehr, da wir uns schließlich im laufenden Jahr intensiv darauf vorbereitet haben und hoffen, dass wir im nächsten Jahr mehr Erfolg haben.

f t g m